Sozialen Medien

#"Die Woge": Wiederholung online und im TV

„"Die Woge": Wiederholung online und im TV“

Am 22.5.2022 (Sonntag) zeigte RTL Zwei den Spielfilm „Die Woge“ von Dennis Gansel im Television. Zu welchem Zeitpunkt und wo dieser Spielfilm noch einmal gezeigt wird, ob nur im Netzwerk oder nicht zuletzt im TV, Vorlesung halten Sie hier im Rahmen news.de.

Die Welle bei RTL Zwei (Foto)

Die Woge im Rahmen RTL Zwei
Gemälde: RTL II, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Jener Streifen „Die Woge“ lief am Sonntag (22.5.2022) im TV. Sie nach sich ziehen es nicht geschafft, um 20:15 Uhr im Rahmen RTL2 einzuschalten, um den Streifen von Dennis Gansel zu schauen? Schauen Sie doch mal in dieser RTL2-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nachdem ihrer Charisma online wie Video on Demand zum streamen. In dieser Regel finden Sie die Sendung nachdem dieser TV-Charisma online vor. Leider gilt dies nicht für jedes die Gesamtheit Sendungen. RTL2 zeigt „Die Woge“ nicht zuletzt noch einmal im Television: Am 23.5.2022 um 1:50 Uhr.

Zugriff uff Streamingdienste mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für jedes unter 500 Euro

„Die Woge“ im TV: Drum geht es in dem Drama

Jener linke Lehrer Rainer Wenger (Jürgen Vogel) will seine Schüler spüren lassen, wie schnell man sich von Hitlerfaschismus verführen lassen kann. In einem Versuch lässt er sie Teil dieser fiktiven Menschenschlag „Die Woge“ werden. Doch bevorstehend verfällt er selbst dem Rausch dieser Mächtigkeit, sein Studie eskaliert und endet in einer blutigen Katastrophe. (Quelle: RTL2, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Aus Infos und Schauspieler in „Die Woge“ uff verdongeln Blick

Wiederholung am: 23.5.2022 (1:50 Uhr)

Zwischen: RTL2

Von: Dennis Gansel

Mit: Jürgen Vogel, Frederick Lau, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Christiane Paul, Cristina do Rego, Elyas M’Barek, Jacob Matschenz, Amelie Kieferknochen, Odine Johne, Tino Mewes, Karoline Teska, Marco Bretscher Coschignano, Ferdinand Schmidt-Modrow, Thommy Schwimmer, Maximilian Vollmar, Maximilian Mauff, Tim O. Schultz und Lennard Bertzbach

Skript: Peter Thorwarth und Dennis Gansel

Kamera: Torsten Breuer

Musik Heiko Maile

Literaturform: Drama und Thriller

Produktionsjahr: 2008

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

Gehorchen Sie News.de schon im Rahmen Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Kabel zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Statistik dieser Funke Menschenschlag erstellt. Zwischen Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns ebendiese unter [email protected] mitteilen.*
roj/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"