> Hunde-Angriff endet tödlich: Horror-Attacke! Pitbulls zerfleischen Oma in ihrem Vorgarten


Hunde-Angriff endet tödlich: Horror-Attacke! Pitbulls zerfleischen Oma in ihrem Vorgarten „

Was für ein schrecklicher Angriff! Als eine 60-Jährige die Pitbulls ihrer Mitbewohnerin trennen will, reagieren die anders als gedacht. Sie fallen die Frau an und zerfleischen sie regelrecht. Die Oma stirbt in ihrem Vorgarten.

Eine Frau starb bei einer schrecklichen Hunde-Attacke. (Foto)

Eine Frau starb bei einer schrecklichen Hunde-Attacke.
Bild: AdobeStock / Luxorpics (Symbolbild)

Schon wieder schockiert uns ein tragischer Hundeangriff auf eine wehrlose Frau! Rhoda Wagner (60) aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania, die auf die drei Hunde ihrer Mitbewohnerin aufpasste, wurde bei dem Versuch, einen Kampf zwischen den Tieren zu schlichten, zu Tode gebissen. Darüber berichtet aktuell das „People“-Magazin.

Lesen Sie auch: Käfigtür nicht verschlossen! Tiger zerfleischt Pflegerin zu Tode

Hunde-Angriff auf 60-Jährige: Pitbulls zerfleischen Frau in Pennsylvania

Was für ein Todes-Drama! Weil Rhoda Wagner einer Freundin helfen wollte, ist sie nun tot. Oder hat sich die Frau schlichtweg falsch im Umgang mit den Hunden verhalten? Am 28. Juli wurde sie tot in ihrem Vorgarten aufgefunden, wo die drei Hunde frei um sie herumliefen. Die zuständigen Behörden nahmen die Tiere, allesamt Pitbulls, in Gewahrsam und stellten bei einer Untersuchung fest, dass Wagner zu Tode gebissen worden war. Die Pitbulls hatten sie regelrecht zerfleischt.

Pitbulls nach tödlichem Angriff auf Frau eingeschläfert

Alle drei Hunde wurden mit dem Einverständnis der Besitzer eingeschläfert, heißt es bei „People“. Nach Angaben der Ermittler gehörten die Hunde der Mitbewohnerin von Wagner. Sie hatte auf die Hunde aufgepasst, die seit über einem Monat bei ihr lebten, als sie angegriffen wurde. „Wir haben den Eindruck, dass die Hunde in einen Kampf geraten sind und sie versucht hat, sie zu trennen“, sagte Wagners beste Freundin Carla Mae Snow gegenüber dem US-Lokalsender WPH-TV.
Laut Snow war Wagner eine Tierliebhaberin, die „alles für jeden tun würde“. Die 60-Jährige sei auch eine Verfechterin von Pitbulls gewesen. „Ich weiß, wenn sie heute noch leben würde, würde sie nicht wollen, dass Pitbulls noch mehr unterdrückt werden, als sie es ohnehin schon sind“, sagte Snow.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
rut/news.de

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Panorama lesen möchten, können Sie unsere Panorama kategorie besuchen.

Quelle

Check Also

#Gerd Ruge ist tot: Trauer um Reporter-Legende! Langjähriger ARD-Korrespondent verstorben

„Gerd Ruge ist tot: Trauer um Reporter-Legende! Langjähriger ARD-Korrespondent verstorben“ Nach dem Zweiten Weltkrieg war …

#"PUR+" am Samstag bei ZDF verpasst?: Wiederholung des Kindermagazins online und im TV

„"PUR+" am Samstag bei ZDF verpasst?: Wiederholung des Kindermagazins online und im TV“ Am Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.