> Jennifer Weist feiert Comeback: Zu nackt für TikTok! Plattform sperrt erstes Musik-Video von Yaenniver


Jennifer Weist feiert Comeback: Zu nackt für TikTok! Plattform sperrt erstes Musik-Video von Yaenniver „

So hat sich Jennifer Weist ihr Comeback als Sängerin sicherlich nicht vorgestellt. Die 34-Jährige veröffentlichte am Freitag ihre erste Solo-Single als Yaenniver und bekam direkt Ärger mit TikTok. Die Plattform hatte nämlich so einiges am Video von Intro zu meckern. Bitte was?

TikTok sperrt das erste Musikvideo von Jennifer Weist als Solo-Künstlerin. (Foto)

TikTok sperrt das erste Musikvideo von Jennifer Weist als Solo-Künstlerin.
Bild: dpa

Nach dem Aus von Jennifer Rostock startet die Frontfrau nun solo durch. Jennifer Weist meldete sich am 13. August 2021 als Yaenniver mit ihrer ersten Single „Intro“ zurück und rechnet eiskalt mit ihren Kritikern ab.

Mega-Comeback als Yaenniver! Jennifer Weist rechnet mit Solo-Debüt mit Hatern ab

Seit dem letzten Album hatte Jennifer Weist zahlreiche andere Projekte. So moderierte sie nicht nur „Update Deluxe“ sondern gründete mit WYST auch ihr eigenes Slow Fashion-Label. Das passte nicht jedem: In den Kommentarspalten im Netz zerfetzten sich zahlreiche Hater das Maul über die 34-Jährige. Und genau mit denen rechnet die Sängerin mit ihrem Solo-Debüt ab. „Was ist sie denn jetzt? Sängerin, ja, Moderatorin, Business-Woman, muss das sein? Sicher, Digga, und wenn ich Bock hab‘, mach ich noch Schmuckdesign. Kompensier‘ hier nur Komplexe, damit ihr was zum Deuten habt.Übertrieben cringe, dass die Bitch jetzt ein’n auf Deutschrap macht. Spar dir den Hate für den nächsten Gang. Keine Angst, ist kein Rap, ist nur Sprechgesang“, heißt es in den ersten Lines. 

„Geiles Video!“ Fans von neuem Jennifer-Weist-Song begeistert

Ihre Fans sind begeistert von dem Song und dem dazugehörigen Musikvideo. „Geiles Video, geiler Text und kein Autotune“, heißt es in einem Kommentar auf Instagram. „Klasse Video. Ab dem ersten Ton haut total rein“, meint ein anderer Fan. „Das Video harmoniert so krass mit deiner Aura.. Verschmelzung pur“, schreibt ein weiterer.

TikTok sperrt Musikvideo wegen Nacktheit und sexuellen Handlungen

Nur der Plattform TikTok scheint eine Kurzversion des Videos ganz und gar nicht zu gefallen. Für die Promo stellte Yaenniver auch dort ein Video hoch. Doch innerhalb weniger Stunden wurde es auf der Videoplattform gesperrt. Der Grund: Nacktheit von Erwachsenen und sexuelle Handlungen. TikTok erlaubt keine sexuell anzügliche oder befriedigende Inhalte. Die Aufregung um das Video lässt sich nur schwer nachvollziehen. In dem Video ist Jennifer Weist definitiv nicht nackt. Sie lässt in einer Szene jedoch ihre Hand zwischen ihre Beine gleiten.

„Bei TikTok und mir läuft’s noch nicht so richtig. Müssen erstmal miteinander warm werden. Obwohl, wenn das schon sexuelle Handlungen waren“, spottet die Sängerin in einer Instagram-Story. „Boar ist das viel nackte Haut. Also das das bei tiktok gesperrt wurde, ist ja soooooooowas von richtig..omg, die haben Probleme“, ätzt ein Fan der Sängern in der Kommentarspalte gegen die Entscheidung von TikTok. Man darf gespannt sein, ob Jennifer Weist und TikTok irgendwann Freunde werden.
Lesen Sie auch: Schluss, aus, vorbei! Jennifer-Rostock-Sängerin verabschiedet sich von Fans.
Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
bua/news.de

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Promis lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Check Also

#Gerd Ruge ist tot: Trauer um Reporter-Legende! Langjähriger ARD-Korrespondent verstorben

„Gerd Ruge ist tot: Trauer um Reporter-Legende! Langjähriger ARD-Korrespondent verstorben“ Nach dem Zweiten Weltkrieg war …

#"PUR+" am Samstag bei ZDF verpasst?: Wiederholung des Kindermagazins online und im TV

„"PUR+" am Samstag bei ZDF verpasst?: Wiederholung des Kindermagazins online und im TV“ Am Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.