Panorama

#Massenvergewaltigung in Südafrika: 8 Models an Filmset vergewaltigt – 82 Tatverdächtige festgenommen

„Massenvergewaltigung in Südafrika: 8 Models an Filmset vergewaltigt – 82 Tatverdächtige festgenommen“

An einem Filmset in Südafrika ist es zu einem bestialischen Sex-Verbrechen gekommen: Bewaffnete Männer überfielen die Filmcrew und vergewaltigten acht Frauen gewaltsam. Nun hat die Polizei 82 Verdächtige festgenommen.

In Südafrika sind acht junge Frauen am Set eines Videodrehs von bewaffneten und vermummten Angreifern vergewaltigt worden (Symbolfoto). (Foto)

In Südafrika sind acht junge Frauen am Set eines Videodrehs von bewaffneten und vermummten Angreifern vergewaltigt worden (Symbolfoto).
Gemälde: Adobe Stock / Pornnarong

Nachher einer Massenvergewaltigung von acht Frauen hat die Polizei in Südafrika 82 Verdächtige festgenommen. Beamte untersuchten mindestens 32 Vergewaltigungsfälle, teilte die Polizei dieser nördlichen Provinz Gauteng am 30. Juli 2022 mit. Manche dieser Todesopfer seien von solange bis zu zehn Männern vergewaltigt worden, sagte Polizeiminister Bheki Cele. Die Partie von Tätern habeaußerdem vereinigen bewaffneten Raubüberfall begangen.

Bestialische Massenvergewaltigung in Krugersdorp, Südafrika: 8 Frauen von vermummten Angreifern vergewaltigt

Am Freitag hatten schwerbewaffnete und mit Deckung vermummte Täter in dieser Ortschaft Krugersdorp nahe dieser Wirtschaftsmetropole Johannesburg eine Filmcrew überfallen, die in einer stillgelegten Bergbaumine ein Musikvideo drehte. Die Angreifer hätten allen befohlen, sich gen den Grund zu legen und dann acht Frauen vergewaltigt. Die vergewaltigten Frauen seien sämtliche Models im Typ zwischen 19 und 35 Jahren gewesen. Die Angreifer hätten nachdem Polizeiangaben gleichwohl Geldbörsen, Handys und Schmuck gestohlen und seien anschließend vom Tatort geflohen. Polizeibeamte erschossen zwei dieser Täter gen dieser Winkelzug.

Südafrika unter Schock nachdem Massenvergewaltigung an Filmset

Vorsitzender Cyril Ramaphosa bezeichnete die Tat denn „entsetzlich“. Gesundheitsminister Aaron Motsoaledi nicht bewirtschaftet während eines Presseinterviews am Satertag in Tränen aus. Einwohner von Krugersdorp sagten dem lokalen Fernsehsender eNCA, sie lebten seit dem Zeitpunkt dem Zwischenfall in Besorgnis.
Schon gelesen? Nachher Gruppenvergewaltigung: Polizist vergewaltigt Missbrauchsopfer (13)
Sexuelle Übergriffe sind in Südafrika mit seinen rund 60 Mio. Einwohnern ein großes Problem. Einzig in den ersten drei Monaten dieses Jahres wurden laut Polizeistatistiken 10.818 Menschen vergewaltigt. Die Polizei nimmt jedoch an, die Dunkelziffer liege wesentlich höher, da die meisten Fälle nicht gemeldet würden.
Nachgehen Sie News.de schon wohnhaft bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Leitung zur Redaktion.
loc/news.de/dpa

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"