Sozialen Medien

#Prinz Harry und Herzogin Meghan: Überraschungsbesuch zwischen jener Queen! Royal-Fans mit schrecklicher Vermutung

„Prinz Harry und Herzogin Meghan: Überraschungsbesuch zwischen jener Queen! Royal-Fans mit schrecklicher Vermutung“

Zwei Jahre weit waren Prinz Harry und Herzogin Meghan nicht mehr verbinden im Vereinigten Monarchie. Nun nutzen sie eine Reise in die Niederlande zum Besten von vereinen Überraschungsbesuch zwischen Queen Elizabeth. Royal-Fans nach sich ziehen vereinen schrecklichen Verdächtigung. Liegt die Queen etwa im Sterben?

Prinz Harry besucht überraschend die Queen. (Foto)

Prinz Harry besucht frappant die Queen.
Gemälde: picture alliance/dpa/PA Wire | Victoria Jones

Völlig frappant nach sich ziehen Prinz Harry (37) und seine Ehefrau Herzogin Meghan (40) Queen Elizabeth II. hinauf Schloss Windsor besucht. Dies Paar habe hinauf dem Weg zu den Invictus Games in Den Haag vereinen Stopp zwischen jener 95-jährigen Monarchin eingelegt. Während Experten vertrauen, dass jener Visite die Spannungen in jener königlichen Familie unter Umständen lindern könnte, nach sich ziehen Royal-Fans eine schreckliche Vermutung. Liegt die Monarchin etwa im Sterben? Könnte dies jener letzte Visite von Prinz Harry und Meghan Markle zwischen jener Queen gewesen sein?

Überraschungsbesuch von Prinz Harry und Meghan Markle zwischen Queen Elizabeth II.

Britische Boulevardzeitungen berichteten, dies Paar habe fernerhin Harrys Vater Prinz Charles getroffen, jener sich zur traditionellen Gründonnerstagszeremonie hinauf Schloss Windsor aufhielt. Ob Harry und Meghan fernerhin ihre Kinder Archie (konzis 3) und Lilibet (10 Monate) hier hatten, wurde nicht mitgeteilt. Durchaus hatte es schon zuvor geheißen, die Kinder würden nicht mit nachher Europa reisen. Die Queen hat die nachher ihrem eigenen Spitznamen benannte Urenkelin bisher nicht getroffen.

Die Beziehungen zwischen Meghan und Harry, die vor zwei Jahren ihre royalen Pflichten aufgegeben hatten und seither längerem in den USA leben, sowie jener königlichen Familie sind schwergewichtig belastet. Jener Herzog und die Herzogin von Sussex hatten wiederholt extra unmenschlichen Pressung und Rassismus im Palast geklagt.

Versöhnung im britischen Königshaus? Prinz Harry und Meghan Markle vor Ostern in Windsor

„Es ist eine wunderbare Gelegenheit, die Luft zu reinigen und vereinen Friedenszweig anzubieten“, sagte die Chefredakteurin des „Majesty Magazine“, Ingrid Stewart. Den Sussexes müsse es viel Macht gekostet nach sich ziehen, nachher Windsor zu kommen. Steward ist sicher, dass jener Visite ein wichtiger Schrittgeschwindigkeit zu einer familiären Versöhnung ist. „Gründonnerstag ist ein ganz besonderer Tag zum Besten von die Monarchin, da es um Vergebung geht“, sagte sie. „Sie ist niemand, jener Leidwesen hegt, und sie wird sie gerne mit offenen Armen empfangen nach sich ziehen.“ Dies Paar habe in jener königlichen Residenz vor den Toren Londons fernerhin Harrys Vater Prinz Charles getroffen, jener die Queen zwischen Royal Maundy vertrat, berichteten britische Boulevardzeitungen. Eine Inkraftsetzung dazu gab es zunächst nicht. 

Queen Elizabeth II. zeitnah tot? Visite von Prinz Harry löst Unausgeglichenheit zwischen Royal-Fans aus

Im Netzwerk sorgt jener Überraschungsbesuch von Prinz Harry und Herzogin Meghan zum Besten von eine heftige Debatte. Während manche den Umleitung zum Besten von eine nette Zeichen halten, nach sich ziehen andere vereinen schrecklichen Verdächtigung. „meine Wenigkeit glaube nicht, dass Queen Elizabeth II. noch lange Zeit leben wird. Seit dem Zeitpunkt Philipps Tod im vergangenen Jahr hat sich ihr Zustand immer mehr verschlechtert. Insofern kamen Harry und Meghan sie kommen“, glaubt eine Twitter-Nutzerin. „meine Wenigkeit denke, dass unsrige Monarchin in diesem Jahr mit ihrer Gesundheit zu ringen hat, vornehmlich nachher  Covid. Nachdem den Jubiläumsveranstaltungen im Rosenmonat wird sie wohl zurücktreten und die Regentschaft an Charles reichen, wenn sie nicht leider in diesem Jahr stirbt“, heißt es in einem anderen Tweet.
Vorlesung halten Sie fernerhin: Briten-Monarchin zum Besten von tot erklärt! Royals-Fans sind entsetzt.
Hören Sie News.de schon zwischen Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Leiterbahn zur Redaktion.
bua/news.de/dpa

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"