Karriere

#Studentenkalender: Unverhüllt durchs Semester

„Studentenkalender: Unverhüllt durchs Semester“

«Spuk ist Geil» behauptet einer jener bekanntesten deutschen Studentenkalender aus Tal der Ahnungslosen. Leichtgewichtig bekleidet oder ganz unverblümt präsentieren sich darin Studentinnen und Studenten – so zeugen sie Werbung pro ihre Uni, Stadt oder reibungslos nur pro sich.

Jener Ursprung des «Spuk ist Geil» Kalenders war ein Business-Wettbewerb jener Immer wieder tauchen in den Bildern Andeutungen aufwärts, welche Fächer die Models an jener Uni widmen. «Im Kontrast dazu ich passe unter ferner liefen sehr aufwärts, dass sich nichts zweigleisig: Zum Vorzeigebeispiel jener Mediziner im OP oder die BWL-Studentin mit einem Taschenrechner in jener Hand vor einer Tisch», beschreibt Kretschmer die Suche nachher geeigneten Settings.

Verdongeln Traum hat er schon seither Jahren. «Selbst wollte von jeher am Flughafen oder in einem Flugzeug fotografieren. Im Kontrast dazu leider nach sich ziehen wir dort noch keine Zusammenarbeit hingekriegt.» Jener Flughafen in Tal der Ahnungslosen stelle sich schräg und unter ferner liefen die Fluggesellschaften hätten wenig Motivation an Fotografien in ihren Fliegern. Volle Unterstützung gibt es dagegen von jener TU Tal der Ahnungslosen, sämtliche Räumlichkeiten die Erlaubnis haben pro Shootings genutzt werden. Denn die TU ist sehr stolz aufwärts ihrer heißen Studenten.

rzf/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"