Karriere

#Studienplatzklage: Zu welchem Zeitpunkt ist sie sinnvoll und wie läuft sie ab?

„Studienplatzklage: Zu welchem Zeitpunkt ist sie sinnvoll und wie läuft sie ab?“

Nicht immer klappt es aufwärts Anhieb mit dem Studienplatz, den sich Abiturienten zur Verwirklichung ihrer Lebensentwürfe vorstellen. Eine Intervention kann unterschiedliche Gründe nach sich ziehen – und nicht aufgebraucht halten einer professionellen Studienplatzklage stand.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn (Foto)

Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Portrait: Christin Klose/dpa

Prinzipiell genießt jeder deutsche Bevölkerung dasjenige Recht aufwärts freie Ausbildungs- und Berufswahl. Dieser maßgebliche Beschränkung 12 unseres Grundgesetzes geht sogar noch weiter, er umfasst nachrangig dasjenige Recht, sich eine Hochschule oder Universität auszuwählen. Doch es liegt in welcher Natur welcher Zeug, dass einerseits manche Studiengänge, wie zum Beispiel Seelenkunde und Medizin, stärker nachgefragt werden denn andere, wiederum Studienplätze nur in einem limitierten Umfang zur Verfügung stillstehen.

Selbige Ausbildungskapazitäten werden von den jeweiligen Hochschulen explizit ermittelt und ausgewiesen. Um kombinieren übermäßigen Zuspruch zu steuern, resultieren Hochschulen den Numerus Clausus (NC) ein. Damit nach sich ziehen nur Abiturienten mit einem einzigartig guten Notendurchschnitt Zugang zu bestimmten Studienrichtungen. Z. Hd. andere wiederum ist dasjenige enttäuschend. Doch eine Intervention muss nicht stichhaltig sein – hier kann eine Studienplatzklage weiterhelfen.

Zu welchem Zeitpunkt macht eine Studienplatzklage Sinn?

Wie die aufwärts Studienplatzklagen spezialisierte Kanzlei Dr. Heinze & Partner betont, zu tun sein Bewerber zunächst manche grundlegende Voraussetzungen gerecht werden, um mit einer Studienplatzklage schier eine Option aufwärts Klopper zu nach sich ziehen:
Persönliche Voraussetzungen
Einerseits sollte die Hochschulreife vorliegen, d. h. welcher Bewerber oder die Bewerberin sollte die schulische Schule mit dem Abschlussprüfung oder welcher Fachhochschulreife verriegelt nach sich ziehen. Wiederum ist die deutsche Staatsbürgerschaft zu konstatieren.
In puncto Staatsbürgerschaft gibt es jedoch nachrangig Ausnahmen, die eine Studienplatzklage sinnvoll zeugen. Dieserfalls gelten folgende Schalten:

  • Studienanwärter aus einem andere EU-Mitgliedsstaat können ebenfalls eine Studienplatzklage in Deutschland anstreben, wenn sie nachweislich mehr als die zum Besten von dasjenige Studium notwendigen Sprachkenntnisse verfügen. Im Unterschied dazu steht welche Möglichkeiten den Bewerbern, die aus einem Nation external welcher EU kommen und keine ausländische Zutrittsberechtigung zum Besten von eine Hochschule konstatieren können, nicht ungeschützt.
  • Ausländische Bevölkerung mit einer deutschen Hochschulreife können die Studienplatzklage in einigen Bundesländern anstreben. Selbst ohne deutsche Hochschulreife wird dies c/o einigen Verwaltungsgerichten akzeptiert, wenn die Bewerber kombinieren vergleichbaren Erledigung welcher schulischen Schule vorlegen.

Soweit die persönlichen Voraussetzungen zum Besten von eine Studienplatzklage, die unter Umständen von einigen formalen ergänzt werden:
Formale Voraussetzungen
Prinzipiell muss zunächst eine reguläre Bewerbungsschreiben aufwärts kombinieren Studienplatz erfolgen – so möglich sein zumindest manche Bundesländer vor. Dazu zählen Schwimmen-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, NRW, Schleswig-Holstein, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Im Unterschied dazu verzichten folgende Bundesländer aufwärts welche Voraussetzung: Bayern, Spreeathen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und dasjenige Saarland.
Wichtig:
Z. Hd. die reguläre Bewerbungsschreiben um kombinieren Studienplatz gelten strenge Fristen, welche enden zum Besten von dasjenige kommende Sommersemester am 15. Januar und zum Besten von dasjenige kommende Wintersemester am 15. Juli.
Extra die reguläre Studienplatzbewerbung hinaus ist in einigen Bundesländern zusätzlich ein Muster aufwärts außerkapazitäre Zulassung zum Besten von die Hochschule unumgänglich, um den Weg welcher Studienplatzklage möglich sein zu können. Damit werden nachrangig die Studienplätze mit in dasjenige Prüfungsverfahren einbezogen, die im Zuge des regulären Vergabeprozesses nicht beansprucht wurden. Dieser Muster muss formal stichhaltig und pünktlich zusätzlich zur ordentlichen Studienplatzbewerbung eingereicht werden, um dasjenige gewünschte Ziel zu klappen.
Wichtig:
In puncto Vorschriften zum Besten von außerkapazitäre Anträge aufwärts kombinieren Studienplatz sind manche Unterschiedeje nachher Studienfach, Hochschule und Land zu beherzigen. Da es keine allgemeinen Vordrucke und einheitlichen Fristen gibt, sollten sich Bewerber explizit aufwärts welcher Webseite welcher gewünschten Hochschule oder Universität informieren. Grundlagen sind die Länderverordnungen und Hochschulzulassungsgesetze, die jedes Land individuell formuliert.
Sind die persönlichen und formalen Voraussetzungen erfüllt, kann eine Studienplatzklage angestrebt werden. Die geht wiederum davon aus, dass die relevante Universität oder Hochschule eine größere Lehrkapazität ausschöpfen könnte, denn sie von vorherein vorgibt.

Wie siegreich sind Studienplatzklagen?

Dieser Klopper einer Studienplatzklage hängt einerseits von welcher Erfüllung welcher beschriebenen Voraussetzungen ab – ist dem nicht so, hat welcher Klageweg wenig Sinn. Ebenso zwecklos ist dasjenige Unterfangen, wenn Bewerber zum Vorbild lediglich den zugewiesenen Studienort reklamieren. Die Studienplätze werden insbesondere c/o Studienfächern mit Zulassungsbeschränkung mehr als Hochschulstart.de national vergeben – und aufwärts bestimmte konkrete Wünsche kann hier kaum Verständnis genommen werden. Dies Recht aufwärts freie Ausbildungs- und Berufswahl wird ja soeben nicht in Folge dessen eingeschränkt, dass welcher Studienort nicht zu den individuellen Vorstellungen eines Bewerbers oder einer Bewerberin passt. Hier eröffnet jedoch welcher Studienplatztausch manche interessante Möglichkeiten.
Liegen wohl triftige Gründe vor, die eine Studienplatzklage unumgänglich zeugen, lassen sich mit einem solchen Verfahren hohe Erfolgsquoten verzeichnen – in Bachelorstudiengängen solange bis zu 100 v. H., in stark nachgefragten Studiengängen wie Medizin mindestens noch 50 solange bis 70 v. H.. Grundlegend sind immer die konkreten Voraussetzungen – in Bezug aufwärts den Bewerber oder die Bewerberin und aufwärts dasjenige konkrete Studienfach, die Hochschule oder die Universität und dasjenige jeweilige Land.
Umso wichtiger ist eine umfassende Besprechung mit spezialisierten und erfahrenen Anwälten: Selbige prüfen einerseits mit welcher vorliegenden Voraussetzungen und den Maßgaben des Hochschulrechts die Erfolgsaussichten einer Studienplatzklage – und liefern dazu eine klare Einschätzung. Wiederum leiten sie aufgebraucht notwendigen Schritte in die Wege, um den Klageweg optimal vorbereitet zu beschreiten. Schon hier wird die Grundlage zum Besten von den Klopper gelegt, denn es gilt, viele Finessen in den unterschiedlich gestalteten Vorschriften zu berücksichtigen. So aufgestellt sollte welcher Weg zum gewünschten Studienplatz nachrangig nachher einer Intervention noch ungeschützt sein.
lic/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"