Technologie

#Erstflug welcher HTV-X1: Sämtliche Einzelheiten zum Ausguss welcher National Aeronautics and Space Administration-Mission

„Erstflug welcher HTV-X1: Sämtliche Einzelheiten zum Ausguss welcher National Aeronautics and Space Administration-Mission“

Hier liefern wir Ihnen spannende Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu anstehenden Space Events und Weltraumereignissen. Heute berichten wir mehr als den Erstflug welcher HTV-X1 am Freitag, den 30.06.2023. Sämtliche Einzelheiten zur HTV-X1-Mission Vorlesung halten Sie in diesem Vorbehalt.

Space Events - Weltraumereignisse aktuell (Foto)

Space Events – Weltraumereignisse nunmehrig
Grafik: Adobe Stock / dimazel

Für Raumfahrt-Ereignissen handelt es sich in welcher Regel um Vorgänge, die nicht zu den gängigen Raketenstarts in Besitz sein von. So lässt sich im Zusammenhang „Space Events“ nicht nur mehr als Triebwerktests oder Weltraumspaziergänge berichten, sondern zweite Geige mehr als Landungen von Raumfahrtzeugen, Vorbeiflügen und anderen Manövern, die sich external welcher Humus geschehen und von verschiedenen Raumfahrtprogrammen gesteuert werden.

Übersicht zur Mission HTV-X1

Dies JAXA HTV-X1 wird von welcher ISS abgetrennt, zuvor es unter Mitnahme von Dreck in die Erdatmosphäre eintaucht.

HTV-X1
Originalbezeichnung HTV-X1 Release & Reentry
Ereignisart Erstflug
Missionstyp Versorgungsflug
Zu welcher Zeit? 30.06.2023
Wo? ISS
Raketenname H-III 24
Live Link

Erstflug welcher HTV-X1 live sehen

Die meisten Live Events werden einfach von National Aeronautics and Space Administration TV veräußern. Hier sachkundig Sie aufwärts verschiedenen Kanälen rund um die Uhr dasjenige Neueste zur Erprobung des Universums und nach sich ziehen außerdem Zugriff aufwärts eine Schlange anderer Live-Programme, Berichterstattungen mehr als Missionen, Veranstaltungen, Pressekonferenzen und Raketenstarts.

Unter diesem Link können Sie live hierbei sein, wenn welcher Erstflug welcher HTV-X1 stattfindet.

Welches Ziel hat die HTV-X1 Mission?

Erster Flugreise des verbesserten japanischen HTV-X-Raumschiffs, dasjenige zu Händen die Versorgung welcher Internationalen Weltraumstation vorgesehen ist.
Status: Active

Wo findet die HTV-X1 Mission statt?

Die Mission ereignet sich in welcher erdnahen Umlaufbahn. Selbige befindet sich in 200 solange bis 2.000 Kilometern Höhe. LEO-Bahnen sind am energieärmsten und am leichtesten zu hinhauen. Raumfahrzeuge benötigen zu Händen eine Erdumrundung ca. 100 Minuten und können sich mit etwa 7 km/s fortbewegen. Dieser Funkkontakt zu einer Bodenstation beträgt pro Umwälzung maximal 15 Minuten. Die niedrige Erdumlaufbahn wird vorzugsweise zu Händen bemannte Raumfahrten genutzt, demgegenüber zweite Geige zu Händen Spionagesatelliten, astronomische Satelliten, sowie Erderkundungs- und Wettersatelliten, Amateurfunksatelliten, globale Kommunikationssysteme und Forschungs- und Technologieerprobungssatelliten.

Welches macht die International Space Station (ISS)?

Die Internationale Weltraumstation (ISS) ist eine Weltraumstation bzw. ein bewohnbarer künstlicher Satellit in einer niedrigen Erdumlaufbahn. Ihre erste Komponente wurde 1998 in die Umlaufbahn gebracht, und die ersten Langzeitbewohner kamen im November 2000 an. Seitdem ist sie ununterbrochen bewohnt. Dies letzte Druckmodul wurde 2011 eingebettet, und 2016 wurde ein experimentelles aufblasbares Weltraumhabitat hinzugefügt. Die Station wird voraussichtlich solange bis 2030 in Produktionsstätte sein. Die Evolution und welcher Zusammenbau welcher Station in Betracht kommen weiter, und zu Händen 2019 ist welcher Start mehrerer neuer Elemente geplant. Die ISS ist welcher größte von Menschenhand geschaffene Leib in einer niedrigen Erdumlaufbahn und kann von welcher Humus aus oft mit bloßem Pupille gesehen werden. Die ISS besteht aus unter Komprimierung stehenden Wohnmodulen, Strukturträgern, Solaranlagen, Kühlern, Andockstellen, Experimentierbuchten und Roboterarmen. Die ISS-Komponenten wurden von russischen Proton- und Sojus-Raketen sowie von amerikanischen Space Shuttles ins Universum gebracht.

An HTV-X1 beteiligte Raumfahrtprogramme und -organisationen

INTERNATIONAL SPACE STATION: Dies Sendung welcher Internationalen Weltraumstation ist durch eine Schlange komplexer rechtlicher, politischer und finanzieller Vereinbarungen zwischen den sechzehn an dem Projekt beteiligten Nationen verbunden, die dasjenige Eigentum an den verschiedenen Komponenten, die Rechte an welcher Mannschaft und welcher Nutzung sowie die Zuständigkeiten zu Händen die Rotation welcher Mannschaft und die Versorgung welcher Internationalen Weltraumstation schalten. Dies Projekt wurde 1984 von Staatschef Ronald Reagan im Rahmen des Space Station Freedom-Projekts, wie es ursprünglich hieß, ins Leben gerufen.

Selbige Raumfahrtorganisationen sind beteiligt:

  • Canadian Space Agency
  • European Space Agency
  • Land der aufgehenden Sonne Aerospace Exploration Agency
  • Nationalistisch Aeronautics and Space Obrigkeit
  • Russian Federal Space Agency (ROSCOSMOS)

Letztes Update zum Launch: 18.01.2022

+++ Redaktioneller Tabelle: Dieser Text wurde aufwärts Lager von aktuellen Statistik von „The Space Devs“ automatisiert erstellt. Für Anmerkungen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte schön an [email protected] +++

Topaktuelle News zu Asteroiden, die sich heute in Perigäum Ergehen gibt es ebenfalls im Zusammenhang uns.
Die ISS kann übrigens von welcher Humus aus oft mit bloßem Pupille gesehen werden.

Nachgehen Sie News.de schon im Zusammenhang Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Litze zur Redaktion.

Um mehr als leer Astro-und Space-News stets aufwärts dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen außerdem unseren Astro- und Space-News Ticker aufwärts Twitter.
roj/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"