Gesundheit

#Krim-Kongo-Pyrexie gen dem Vormarsch: WHO warnt vor neuer Tode-Seuche! "Nasenbluten-Virus" killt 18 Menschen

„Krim-Kongo-Pyrexie gen dem Vormarsch: WHO warnt vor neuer Tode-Seuche! "Nasenbluten-Virus" killt 18 Menschen“

Nachher Corona und dem Affenpockenvirus sorgt nun eine weitere Seuche zum Besten von Schlagzeilen. Derbei handelt es sich um dasjenige Krim-Kongo-Pyrexie, welches im Irak zuletzt 18 Menschen getötet hat. Dasjenige Virus wird von Zecken übertreffen.

Das sogenannte Krim-Kongo-Fieber wird durch Hyalomma-Zecken übertragen. (Foto)

Dasjenige sogenannte Krim-Kongo-Pyrexie wird durch Hyalomma-Zecken veräußern.
Skizze: picture alliance/dpa | Marijan Murat

Eine durch Zecken verbreitete virale „Nasenbluten“-Infektion ist gen dem Vormarsch und hat schon 18 Menschen dasjenige Leben gekostet, warnt die WHO (WHO). Die offiziell denn hämorrhagisches Krim-Kongo-Pyrexie bezeichnete Krankheit verursacht schnelle und schwere intern und äußere Blutungen, selbst durch die vorstehender Teil, heißt es in einem aktuellen Beschränkung welcher britischen „U-Bahn„.

Nächste Seuche kommend? „Nasenbluten-Virus“ tötet 18 Menschen im Irak

Erstmals festgestellt wurde die Infektion im Januar im Irak. Insgesamt 120 Menschen erkrankten früher an dem „Nasenbluten-Virus„. Mindestens 18 Menschen seien bislang an welcher Krankheit verstorben, schreibt dasjenige Briten-Magazin jetzt gen seiner Website.

WHO schlägt Warnton und warnt vor Verteilung von Krim-Kongo-Pyrexie

Die WHO schlägt Warnton und fürchtet eine Verteilung welcher Krankheit. Derzeitig konzentriere sich die Verbreitung des Virus ausschließlich gen die irakische Provinz Dhi Qar, heißt es. Es sei jedoch nicht auszuschließen, dass dasjenige Virus schon demnächst in anderen Regionen des Landes zu Tage treten wird.

So wird dasjenige „Nasenbluten-Virus“ veräußern

Die Übertragung des Virus erfolgt hauptsächlich durch Hyalomma-Zecken, die unter anderem in wärmeren Regionen Südosteuropas und Asiens vorkommen. Die Zecken herhalten denn Virusreservoir. Haus- und Wildtiere, z. B. Kühe, Schafe, Kamele oder Ziegen fungieren denn Wirte zur Verbreitung des Erregers. Eine Übertragung des Erregers kann selbst durch direkten Kontakt mit Lebenssaft oder Fleisch von infizierten Tieren erfolgen.

Dasjenige sind die Symptome des Krim-Kongo-Fiebers

Nachher Datensammlung welcher WHO sind starke Blutungen, Pyrexie, Körperschmerzen, Vertigo, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und wunde Augen die Hauptsymptome. Halsschmerzen, Durchfall, Brechreiz und Erbrechen wurden ebenfalls zusammen mit infizierten Patienten festgestellt. Die Sterblichkeitsrate liegt zwischen zwei und 50 v. H..

Irak-Staatschef bekämpft Virus mit Pestiziden

Um dasjenige Virus zu bekämpfen, hat welcher irakische Staatschef Mustafa al-Kadimi eine tausend Millionen Dollar zum Besten von dasjenige Besprühen von Viehzuchtbetrieben mit Pestiziden bereitgestellt, um die Zecken zu töten. Veterinärkliniken wurden ebenfalls mit Pestiziden ausgestattet. Zudem wurde die Nation dazu aufgefordert, Fleisch nur von lizenzierten Anbietern zu kaufen.
Nachher Durchsicht von Ahmed Zouiten, dem WHO-Vertreter im Irak, könnte welcher Klimax welcher Fälle darauf zurückzuführen sein, dass dasjenige Nationalstaat wegen Covid in den Jahren 2020 und 2021 keine Pestizid-Sprühkampagnen machen konnte. „Wir nach sich ziehen noch nicht dasjenige Stadium einer Seuche erreicht, nichtsdestotrotz die Infektionen sind höher denn im letzten Jahr“, sagte er Werden des Monats.

Bislang kein Serum gegen Zecken-Virus

Ein Serum gegen die Infektion steht derzeit nicht zur Verfügung. Qua Vorbeugemaßnahme wird welcher Sicherheit vor Zeckenstichen und Tierkontakten in betroffenen Gebieten empfohlen.
Vorlesung halten Sie selbst: Mehr denn 550 Fälle von Affenpocken! WHO vermutet Umweltfaktoren denn Initiator
Hinterher gehen Sie News.de schon zusammen mit Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Leiter zur Redaktion.
sba/loc/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"