Panorama

#Gruppenvergewaltigung: Mitten im Zug! Zweifache Schraubenmutter von 4 Männern missbraucht

„Gruppenvergewaltigung: Mitten im Zug! Zweifache Schraubenmutter von 4 Männern missbraucht“

Reibungslos Brechreiz auslösend! Während einer Zugfahrt wird eine junge die noch kein Kind geboren hat in einem Eisenbahnabteil von mehreren Männern vergewaltigt. Welcher zweifachen Schraubenmutter gelingt schließlich die Winkelzug. Die Täter können zunächst entkommen.

Eine junge Frau wurde Opfer einer Gruppenvergewaltigung. (Foto)

Eine junge die noch kein Kind geboren hat wurde Todesopfer einer Gruppenvergewaltigung.
Grafik: AdobeStock / doidam10 (Symbolbild)

Welches zu Gunsten von eine Horror-Tat! Ein Fahrkartenkontrolleur soll eine zweifache Schraubenmutter in vereinen Waggon welcher ersten Stil gelockt nach sich ziehen, vorweg er sie zusammen mit drei anderen Männern vergewaltigte. Darüber berichtet en vogue welcher britische „Daily Star„.

Gruppenvergewaltigung im Zug: Junge Schraubenmutter von vier Männern missbraucht

Welcher Fahrkartenkontrolleur habe welcher jungen die noch kein Kind geboren hat demnach angeboten, sie während welcher 800 Kilometer langen Reise zwischen Multan und Karatschi in Pakistan von ihrem Economy-Class-Sitz in ein klimatisiertes Eisenbahnabteil zu versetzen. Dort angekommen, sollen welcher Fahrkartenkontrolleur und drei weitere Männer sie intermittierend angegriffen und bedroht nach sich ziehen, sollte sie vereinen Fluchtversuch wagen. Nachdem seien die Männer gut ihr wehrloses Todesopfer hergefallen.

Vergewaltiger nachher Gruppen-Vergewaltigung in Haft

Welcher die noch kein Kind geboren hat gelang es schließlich wiewohl, aus dem Zug zu fliehen und den Zwischenfall welcher Polizei zu melden. Welcher Sprossenstiege welcher Bahnpolizei sagte laut „Daily Star“, welcher schockierende Eingriff habe sich in welcher vergangenen Woche im Bahauddin Zakaria Express ereignet. Eine medizinische Untersuchung habe die Vorwürfe welcher die noch kein Kind geboren hat bestätigt. Nachdem einem zunächst geglückten Fluchtversuch sollen sich die Vergewaltiger mittlerweile in Polizeigewahrsam entscheiden, schreibt welcher „Daily Star“.
Welche Strafe den Männern droht, ist bislang noch unklar. Offiziellen Schätzungen zufolge wurden in Pakistan einzeln in den vergangenen vier Jahren rund 14.000 Frauen vergewaltigt – demnach so gut wie elf pro Tag.
Vorlesung halten Sie fernerhin: Grusel-Offensive! Alligator zerfleischt 47-Jährigen komplett
Nachgehen Sie News.de schon nebst Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Kabel zur Redaktion.
rut/news.de

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"